Museen

Heimatstube Weilmünster

Am 28.08.1601 erhielt der Flecken an der Weil von Kai­ser Rudolf II. die Marktrechte verliehen. Die geschicht­lichen Daten, Handlungen und Geschehnisse der Ver­gangenheit und zahlreiche Relikte aus diesen Zeiten verdienen eine ansprechende Würdigung.

Der Heimat­verein Weilmünster bemüht sich schon seit vielen Jahren Vergessenes sichtbar zu machen. Seit 1998 steht nunmehr eine geeignete Räumlichkeit im liebevoll restaurierten Fachwerkgebäude „Am Bleidenbach 29" in Weilmünster zur Verfügung.

Öffnungszeiten:

nach Vereinbarung

Heimatverein Weilmünster

Rudi Czech

Hintergasse 1
35789 Weilmünster

06472/1535